Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Tauschbücherei

Was einst in ausgedienten Telefonzellen begann, ist in Massenbachhausen etwas komfortabler ausgefallen. Mit Sitzmöbeln, einer Kinderspielecke und der tagesaktuellen Ausgabe der Heilbronner Stimme lädt die Tauschbücherei geradezum zum Lesen ein. Sie befindet sich im ehemaligen Notarzimmer im Erdgeschoss des Rathauses (direkt gegenüber der Post). Immer wieder mal aufgeräumt, aufgefüllt und neu sortiert, lässt sich sicherlich für jeden Lesegeschmack ein passendes Buch finden. Die Tauschbücherei bietet die Möglichkeit, kostenlos und ohne Registrierung, Bücher zu tauschen. Man nimmt einfach ein gutes, bereits gelesenes Buch (oder auch mal zwei) mit zur Tauschbücherei, ordnen es im Regal ein und nimmt sich dafür ein anderes mit nach Hause. Optimal wäre es so viele Bücher mitzunehmen, wie man auch gebracht hat. Man darf aber auch gerne mal einfach so ein Buch mitnehmen, ohne eines gebracht zu haben. Das Sortiment umfasst Romane, Taschenbücher und auch Kinder- und Sachbücher zu unterschiedlichsten Bereichen (Reisen, Kochen, Politik).

Tauschbücherei
Tauschbücherei

Aber: Die Tauschbücherei ist keine Abladestelle fü alte Bücher, sondern möchte vielmehr eine kostenlose Tauschbörse für gute Bücher sein. Deshalb bitte keine Kartons mit Büchern abstellen. Kartons mit Büchern kann man gerne zum jährlich stattfindenden Bücherflohmarkt Anfang Dezember spenden. Nähere Infos dazu kann man dem Gemeindeanzeiger zu gegebener Zeit entnehmen.

Die Tauschbücherei ist immer während der Öffnungszeiten der Post zugänglich.

Diese sind:

  • Montag - Samstag täglich von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr
  • Dienstag zusätzlich von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr