Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Autor: Franziska Dauth
Artikel vom 01.09.2017

Mit offenen Augen durch Massenbachhausen

Mit offenen Augen durch Massenbachhausen

Im Jahr 2016 und in der ersten Jahreshälfte 2017 hat die Gemeinde Massenbachhausen weit über 3 Mio. € in die kommunale Infrastruktur investiert. Doch für welche Projekte wurde das Geld aufgebracht? Was ist der Mehrwert dieser Maßnahmen? Sind die Projekte nachhaltig?
 
Diese und weitere Fragen möchte ich allen Bürgerinnen und Bürgern unserer Gemeinde gerne gemeinsam mit den Mitgliedern des Gemeinderates beantworten und Sie aus erster Hand über die kommunalen Projekte der zurückliegenden Monate informieren. Bis die Maßnahmen umgesetzt werden können sind oft längere Verhandlungs- und Planungsphasen erforderlich. Umso mehr freue ich mich deshalb, dass wir Ihnen im Rahmen des
 
2. kommunalpolitischen Rundgangs
„Mit offenen Augen durch Massenbachhausen“
am Freitag, den 15.09.2017 um 15.00 Uhr
 
die wichtigsten Projekte der zurückliegenden Monate präsentieren können.
 
Treffpunkt ist um 15.00 Uhr am Rathaus Massenbachhausen, Heilbronner Straße 54.
 
Zu diesem Rundgang lade ich alle interessierten Einwohnerinnen und Einwohner ganz herzlich ein.
 
Auf dem Programm stehen u.a. die Neugestaltung des Friedhofes, der Vollausbau der Vogelsangstraße, die Erschließungsarbeiten des Neubaugebiets Schmähling II, 2. Erweiterung sowie das Großprojekt Generalsanierung und Erweiterung der Mehrzweckhalle. Im Rahmen des Rundgangs möchten wir Ihnen auch das Hochwasserschutzprojekt „Bau des HRB M7“ in der Schafgasse erläutern.
 
Bitte melden Sie sich bis zum 12.09.2017 im Sekretariat unter Tel. 07138/9712-21 oder alternativ per Mail sekretariat@massenbachhausen.de an.
 
Ich verspreche Ihnen einen interessanten und kurzweiligen Rundgang mit vielen Hintergrundinformationen und freue mich auf interessante Gespräche und den Austausch mit Ihnen.
 
Mit freundlichen Grüßen aus dem Rathaus
Ihr
 
Nico Morast
Bürgermeister