Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Autor: Stefanie Heil
Artikel vom 17.11.2017

Katholischer Kindergarten

Katholischer Kindergarten

Kindergartennachrichten
Kath. Kindergarten
St. Martin ritt durch Schnee und Wind
In einer voll belegten Kirche begrüßte die Kindergartenleiterin Frau Theissen zur Sankt Martins Andacht am letzten Samstag um 17.00 Uhr die kleinen und großen Gäste. Ebenso lud Frau Beck (Pastoralreferentin) alle Anwesenden mit einem Mitmachlied zur Feier ein.
Mit einem Schattenspiel führten die Erzieherinnen die Geschichte der Mantelteilung vor. So glücklich wie der Bettler über das Geschenk vom Soldat Martin war, so erfreut es uns auch heute, wenn wir miteinander teilen. Am Ende des Schattenspiels schenkte eine Erzieherin nach der anderen sich gegenseitig ein helles Kerzenlicht, begleitet von dem Lied „Tragt in die Welt nun ein Licht“, das symbolisch für alles Teilen stehen sollte.
Nach der Andacht erwartete vor dem Firminussaal ein Reiter auf einem Pferd die vielen Kinder mit ihren Eltern und Großeltern. Noch einmal konnte die Szene mit der Mantelteilung von allen gesehen werden, bevor es dann in den Firminussaal ging, wo der Elternbeirat schon mit gegrillten Würsten, frisch gebackenen Waffeln, Kinderpunsch und Glühwein auf die Besucher wartete. Schnell füllte sich der Saal und die Jugendkapelle, unter der Leitung von Toni Eberhard, unterhielt die Gäste mit Laternenliedern.
Wir bedanken uns
·         beim fleißigen Elternbeirat für die gute Organisation
·         bei der freiwilligen Feuerwehr
·         bei der Jugendkapelle
·         beim Krainbachhof, für das Bereitstellen des Pferdes
·         bei der Reiterin Denise Neuweiler
bei allen, die da waren.
Das Kindergartenteam