Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Autor: Stefanie Heil
Artikel vom 27.10.2017

SV Massenbachhausen

SV Massenbachhausen

6 Punkte - 10:1 Tore bei Heim-Sixpack für SVM gegen Cleebronn!
Na also - wer sagts denn: Unser SVM kann doch noch gewinnen und das nun endlich am zehnten Spieltag aber gleich auch recht deutlich und eindrucksvoll! Im auf Samstag vorgezogenen "Kellerduell" gegen Aufsteiger TSV Cleebronn ging unsere 1. Mannschaft bei strömendem Regen durch einen Doppelpack des immer mehr zu alter Form zurückfindenden Torjägers Dominik Baumann noch vor dem Halbzeitpfiff mit 2:0 in Führung, ehe die kampfstarken Gäste aus dem Zabergäu nach einer Stunde den Anschluss zum 2:1 schafften. Der TSV witterte nun Morgenluft und die Partie stand für kurze Zeit auf der Kippe, bevor sich Baumanns Sturmpartner Patrick Wylezik nach langer Verletzungspause an seine Knipser-Qualitäten erinnerte und mit seinem Goal zum 3:1 für die Vorentscheidung sorgte. Beim direkten Freistoß für den SVM in Minute 72 war die Frage nach dem "feinen Füßchen" schnell geklärt, indem sich Lukas Köbl die Kugel zurechtlegte und aus gut 25 Metern recht humorlos zum 4:1 Endstand einhämmerte. Alles in allem ein auch in dieser Höhe verdienter Erfolg gegen einen keinesfalls enttäuschenden TSV Cleebronn, der damit die "Rote Laterne" von unserer Elf übernahm. Klar war zu ersehen, dass das Team um Trainer Michael Brauch und seinem mitspielenden Co. Marcell Ebert so langsam Struktur annimmt, wobei man vor allem aber auch davon profitierte, dass mit Patrick Wylezik und Dominik Baumann endlich mal wieder beide Goalgetter der letzten Jahre zusammen auf dem Rasen waren. Es kann nur noch besser werden - die Verletztenliste lichtet sich weiter, wodurch Coach Micha natürlich auch wieder andere Möglichkeiten hat. Moralische Unterstützung bekam unser Team gegen Cleebronn von einigen früheren Mitstreitern, die für die Erfolge der letzten Jahre mit verantwortlich zeichneten. So konnten wir mit Ex-Keeper Ralf (Botze) Botzenhard den Mann begrüßen, der uns in der Saison 2011/2012 mit super Leistungen zwischen den Pfosten zum Bezirksligaaufstieg verhalf und der heute beim SV Gemmingen als Co.- und Torwarttrainer im Einsatz ist. Mit dabei auch Manuel Unser, SVM-Torjäger der letzten Jahre, bevor er zum SV Gemmingen wechselte und auch Ex-Coach Frank Belz (heute VFL Eberstadt) lies es sich nicht nehmen, unsere Mannen beim ersten Dreier der Saison zu unterstützen!
Gemeinsam diesen ersten "Dreier" eingefahren haben: Dominik Gilde, Kevin Lang, Nazim Cetin, Michael Reichert, Joshua Menner, Patrick Wylezik (1), Michael Müller, Pascal Wylezik, Dominik Baumann (2), Marcell Ebert (C), Yannik Rauchberger, Lukas Köbel (1) und nach langer Verletzungspause erstmals wieder Uli Erath.
Bergmann-Festival mit "Fünferpack" beim 6:0 Kantersieg von SVM 2.
Erstmals in dieser Saison beim SVM-Perspektivteam wieder im Einsatz, nahm Knipser Daniel Bergmann die Gelegenheit war und erschoss die Gäste von TSV Cleebronn 2 fast im Alleingang! "Berges" eröffnete bereits in Minute 3 den Torreigen, der lediglich mit dem 3:0 durch Youngster Philipp Rücker in der 65. Minute unterbrochen wurde. Damit setzten sich die Mannen um Trainer Bernhard Kattesch auf sieben der Tabelle mit Ausblick auf den Anschluss an das vordere Mittelfeld - weiter so!
Gewonnen haben: Nikolai Kral, Henning Poppe, Daniel Stork, Ralph Potsch, Daniel Bergmann (5 !), Marcel Bechtel (C), Dustin Müller, Christian Weiland, Erik Heidelberger, Ertan Kurbi, Patrick Steiger, Chris Böhringer, Reiner Adam, Philipp Rücker (1) und Jonathan Menner.
Diesen Sonntag (29. Oktober) fahren wir ins schöne Zabergäu und beide Teams werden alles daran setzten, mit Unterstützung unserer prächtigen Auswärtsfans beim TSV Meimsheim gut abzuschneiden und etwas zählbares mit auf den Heimweg nach Massenbachhausen zu nehmen. Anstoß in Meimsheim: SGM Meimsheim/Brackenheim II - SVM II um 13.15 Uhr und 1. Mannschaften TSV Meimsheim - SVM um 15 Uhr!
Achtung: Da in der nächsten Woche kein Gemeindeanzeiger erscheint - heute schon die Vorschau auf die Spiele vom Wochenende der KW 44: Die 1. Mannschaft hat bereits am Freitag, den 3. November auf dem Rasen in Massenbach mit Anstoß um 19.15 Uhr (!) das Spitzenteam der Spfr. Lauffen zu Gast. SVM II spielt dann voraussichtlich (von der Staffelleitung bis Redaktrionsschluss noch nicht bestätigt - erkundigt Euch bitte bei Funktionären und Spielern bzw. über Fußball.de) am Sonntag, den 5. November in Massenbachhausen gegen GSV Eibensbach, Anstoß 14.30 Uhr!
Oktoberfest 2017 am 4. November bei Müller Reisen!
Unterstützt durch Helfer des SV Massenbachhausen und der Chorgemeinschaft Massenbachhausen steigt am Samstag, dem 4. November das „Mega Event“ Oktoberfest 2017 mit der Party-Cover-Band "SicherheitsHalbe" in der Halle der Firma Müller Reisen.
Einlass ab 17 Uhr – Fassanstich 18 Uhr durch Bürgermeister Nico Morast mit Freibier und Stimmungsmusik zum „anheizen“ mit den Schlossparkmusikanten aus Gemmingen. Ab 20 Uhr übernimmt dann „SicherheitsHalbe“ und dreht auf – „bis zum Abwinken“!
Kartenvorverkauf: Ab sofort bei arena22 in Massenbachhausen – Verlosung Ausfahrten Müller Reisen!
 
Wer kann gut erhaltenen, gebrauchten (und nicht flimmernden) Monitor abgeben - bitte bei Redaktion SVM -"ZigeunerBlättle" melden - Tel. 0175-8662427!
depe

SGM Massenbach/hausen 

Vorschau:
Samstag, 28.10.
D-Jun. SGM MbH II - SGM Löwenstein 12 Uhr in Massenbach
D-Jun SGM MbH I - TSV Taölheim I 13.30 Uhr in Massenbach
C-Jun TSV Steinsfurt - SG Berw. /MbH 12.30 Uhr
C-Jun SG Sulzfeld - SG Berw./MBH 14.15 Uhr 
 
Bericht D-Junioren
D1
Am Samstag, 14.10.17, hatten wir unser Heimspiel gegen die Neckarsulmer Sport-Union 2. Gegen eine spielstarke Mannschaft hatten wir zunächst unsere Probleme bis wir langsam ins Spiel kamen. Nach und nach konnten wir uns Chancen herausspielen, aber konnten diese nicht nutzen. Somit mussten wir  vor der Halbzeit durch einen Freistoß das 0:1 hinnehmen. Nach der Halbzeit kamen wir besser in die Zweikämpfe und hatten auch mehr Chancen. So erzielten wir kurz vor Schluss das verdiente 1:1.
D2
Am Samstag, 14.10.17, hatten wir unser Heimspiel gegen die SGM Erlenbach 2. Von Anfang an spielten wir auf ein Tor. Somit stand es zur Halbzeit 2:0 für uns. Einziges Problem war, dass es nur 2:0 stand. Nach der Pause spielten wir weiter nach vorne und belohnten uns auch. Am Ende haben wir verdient mit 5:0 gewonnen.
F-Junioren
Rückblick Wochenende: Spielfest in SC Böckingen - wie erwartet musste unser Team viel Lehrgeld bezahlen,schlug sich aber dennoch recht wacker.
SGM 2 - SV Heilbronn 2 0:4; SGM 2 - TG Böckingen 2 0:6; SGM2 - SC Böckingen 2 0:4; SGM 2 - Löwenstein 3 0:0; SGM2 - Union Heilbronn 2 0:3.
Es waren dabei: Jakub, Lukas, Jesse, Cagdas, Emanuel und Max
 
Spielfest in Bad Wimpfen - besser liefs für unsere Größeren:
SGM 1 - Bad Wimpfen 1 0:3; SGM 1 - Bad Friedrichhall 2 7:0; SGM 1 - Bad Wimpfen 2 2:0; SGM 1 - Obereisesheim 1 3:1; SGM 1 - Neckarsulm 1 2:1.
Es waren dabei: Lars, Marius, Thiago, Steven, Emanuel und Nico
 
Nach den Herbstferien findet das Training in der Halle in Massenbach statt.
F-Jugend (Jahrgang 2009/2010), Mittwoch 17.30 - 18.45 Uhr
Bambini (Jahrgang 2011 und jünger), Donnerstag 17.30 - 18.30 Uhr
Neueinsteiger gerne willkommen.
Bericht E-Jun.
Letztes Punktspiel
 
Unser letztes Punktspiel in der diesjährigen Herbstrunde am Samstag, 21.10.17, führte uns nach Heilbronn-Klingenberg zum dortigen SSV Klingenberg. Es war auch das Endspiel um Platz 1 in der Gruppe B59. Unsere Jungs kamen gut ins Spiel, wobei die Hausherren die erste Torschusschance hatten. Mit unserer 1. Torschusschance konnten wir aber das 0:1 nach 3 Minuten erzielen. Kurz darauf (5. Minute) konnten wir sogar auf 0:2 erhöhen. Nach weiteren 2 Minuten konnte unser Gastgeber mit dem 2. Torschuss auf 1:2 verkürzen. Unsere Jungs spielten jetzt wieder konzentrierter und erarbeiteten sich sehr gute Torschusschancen. Der SSV war aber immer wieder bei gelegentlichen Kontern sehr gefährlich. So fielen die Tore zwangsläufig. Über die Zwischenstände von 1:3, 1:4, 2:4 und noch einem Tor kurz vor der Halbzeitpause führten unsere Jungs mit 2:5. Nach der Pause gab es wieder gute Torschusschancen auf beiden Seiten, die aber nicht genutzt wurden. Das Zusammenspielen und Kämpfen sah bei unseren Jungs gut aus. Als wir in der 44. Minute das 2:6 erzielten, schalteten einige Spieler schon ab. Unser Gegner nutzte dies noch, um mit 2 Toren auf 4:6 zu verkürzen. Die letzten 3 Minuten besannen sich unsere Kids nochmal und brachten den 5. Sieg im 5. Spiel über die Zeit. So sind wir in der Gruppe B59 Gruppensieger und Herbstmeister. Nach dem Spiel wurde ausgiebig auf dem Rasen gejubelt und getanzt.
Herzlichen Glückwunsch euch jungen Kickern von den Eltern und Trainern. Super gemacht Jungs.
In Klingenberg spielten: Manuel Chrispens, Naim Akyil, Philipp Chassiotis, Jan Kissinger, Mark Luithle, Adrian Wittek, Marlon Seel, Jules Müller, Julian Kühnhöfer, Tyler Irmler, Florent Geci
 
Eure Trainer André, Axel und Bekir


SVM Alte Herren 

Abteilungssitzung Abteilung „Alte Herren“ und Jahresabschlussfeier
Liebe Kameraden der „Alten Herren“, heute darf ich euch im Namen der Abteilungsleitung AH zur Abteilungssitzung am Freitag, den 10.11.2017, einladen. Wir werden um 19.30 Uhr mit dem offiziellen Teil beginnen und das vergangene Jahr sowie zukünftige Vorhaben besprechen. Im Anschluss lassen wir den Abend mit einem deftigen Vesper ausklingen. Eine rege Teilnahme, auch der aktiven AH-Spieler, sollte selbstverständlich sein.
Terminvorschau: 8. Dezember 2017, 19.30 Uhr, Jahresabschlussfeier mit Binokelturnier im Sportheim
Andreas Wörsching