Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Autor: Franziska Dauth
Artikel vom 15.07.2016

Flüchtlinge in Massenbachhausen

Kleiderspenden gesucht!
 
Tragbare Kleider und Schuhe jeder Art und Größe können bei der Familie Fischer, hier in Massenbachhausen im Kirchhäuser Weg 32 abgegeben werden. Diese Spenden werden im Kleiderladen des christlichen Sozialwerkes Heilbronn e.V., in der Lenaustraße 2 in Heilbronn ausgegeben.
Dort werden unsere Flüchtlinge direkt unterstützt, aber auch sozial schwache Personen können zu niedrigen Preisen einkaufen, einen Kaffee trinken und Kontakte knüpfen. Unterstützen Sie dieses tolle Projekt mit Ihrer Kleiderspende!
Der Kleiderladen ist dienstags von 10-12 Uhr, donnerstags von 15-17 Uhr, freitags von 15-18 Uhr und jeden ersten Samstag eines Monats von 16-18 Uhr geöffnet.
 
Nächstes mbh-hilft Helfertreffen
 
Unser nächstes Helfertreffen findet am Donnerstag, den 28.7. um 18.30 Uhr im Firminussaal im katholischen Kindergarten statt.
Wir freuen uns immer über „neue“ Gesichter. Ein Helferkreis kann nie groß genug sein.
Schauen Sie einfach mal bei uns vorbei und überlegen Sie dann, ob es Ihnen gefällt, gemeinsam mit uns den iranischen Jungs und Männern zu helfen.
Nachfragen können gerne auch über die E-Mail mbh-hilft@gmx.de gemacht werden.
 
Erstes Treffen mit den Asylbewerbern
 
Ein volles Haus hatten die Asylbewerber am Dienstag, den 5.7. Viele Massenbachhausener Helfer ließen es sich nicht nehmen und machten einen ersten Besuch bei den Iranern. Auch Bürgermeister Morast, Herr Kache vom Landratsamt und unser Flüchtlinsbeauftragter Herr Wolf waren anwesend. Es konnte einiges besprochen werden. Aber herausragend war die Gastfreundschaft unserer Iraner. Wir wurden mit Getränken, einer tollen Obstschale und einem vorzüglichen Reis/Fleischgericht überrascht. Es war ein richtig schöner Abend und wir bedanken uns recht herzlich bei unseren Massenbachhausener Asylbewerbern.
 
Radwerkstatt eröffnet
Am vergangenen Montag konnten die ersten Fahrräder mithilfe einiger Asylanten und Helfer repariert werden. Es wurden Schläuche erneuert, Ketten geölt, Klingeln angebracht, aufgepumpt und Gangschaltungen eingestellt.
Allen ein herzliches Dankeschön.
 
I. Bender