Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Autor: Stefanie Heil
Artikel vom 10.05.2019

Alte Kameraden Massenbachhausen

Alte Kameraden Massenbachhausen

Kaiserwetter am Tag der Arbeit – und musikalischer arbeitsreicher Tag für die Musikanten Kurkonzert in Bad Wimpfen Bereits um 8.30 Uhr trafen wir uns im Reha-Zentrum in Bad Wimpfen um den Aufbau unserer Sprech-und Gesangsanlage aufzubauen und einen Soundcheck durchzuführen. Dies war notwendig da wir zum ersten Male hier zu Gast sein durften und die Örtlichkeiten nicht kannten. Nach dem diese Arbeiten erledigt waren konnten wir uns nochmals für 30 Minuten zurückziehen um im Freien das herrliche Wetter zu genießen. Langsam aber sicher füllte sich der Saal Stuttgart mit Gästen so dass schnell alle Sitzplätze belegt und viele sich nur noch einen Stehplatz ergattern konnten. Pünktlich um 10.45 ertönten die ersten Klänge mit unserem Begrüßungsmarsch aus den Instrumenten und die Gäste klatschen gleich kräftig in die Hände. Moderator und Musikkamerad Albrecht Fauser begrüßte in seiner bekannten humorvollen Art die Gäste und das Eis war schon gebrochen. Bei vielen dargebotenen Musikstücken im Egerländer- Sound stimmten die Gäste gesanglich mit ein und belohnten uns mit viel Beifall. Da die Mittagszeit nahte konnten wir uns mit einer Zugabe unter viel Applaus und mit dem Egerländertitel „Bis bald auf Wiedersehn“ verabschieden. Gastspiel bei den Schützen am 1. Mai. Traditionell am 1. Mai sind wir, wenn das Wetter mitspielt, zu Gast bei den Hausemer Schützen. Ja, und der Wettergott meinte es dieses Jahr SEHRGUT mit den Schützen. Brechend voll war das Freigelände am Schützenhaus und die Schützenkolleginnen und Kollegen hatten alle Händevoll zu tun um alle Gäste mit Getränken und leckerem aus der Grillküche und an der Kuchentheke zu bedienen. Ab 16.00 Uhr griffen dann die Alten Kameraden zu ihren Instrumenten um die Gäste musikalisch zu unterhalten. Jede Menge Polkas und Walzer im Egerländersound wurden im ersten Block unseres Auftrittes den Gästen serviert. Nach einer kleinen Pause standen dann die bekannten Schlager der 60-70 und 80 Jahre auf dem Programm. Mit großer Freude und viel Applaus konnten wir auch unseren leider schwerer erkrankten musikalischen Leiter Helmut Heisig, auf dem Festgelände begrüßen. Im letzten Drittel unseres Engagements war dann Stimmungsmusik angesagt. Potpourris wie“ Lustig ist das Zigeunerleben“ oder “ In München steht ein Hofbräuhaus“ sowie „Schiff Ahoi“ usw. wurde von zahlreichen Gästen mitgesungen und es wurde auch dabei kräftig geschunkelt. Nach einer Zugabe mit dem " Böhmischer Traum" konnten wir dann um 19.20 Uhr das diesjährige Gastspiel bei den Schützen beenden. Bedanken möchten wir uns bei der Schützengilde für die gute Bewirtung für Speis-und Trank! Herzlichen Dank!!! Gerne kommen wir in 2020 wieder! Nächste Musikprobe Die nächste Musikprobe ist am Dienstag, 14. Mai 2019 um 20.00 Uhr in der Hasenheide. Wer Lust hat bei uns mit zu musizieren ist gerne eingeladen. Einfach mal reinschnubbern. Immer in den geraden Wochen ist in der Hasenheide Probestunde. Nächsten Auftritte im Monat Juni Gemeindefest Massenbachhausen 01.& 02. Juni 2019 Einweihung der „ Neuen“ elektronischen Schießanlage und Hocketse der Schützengilde am 16.Juni 2019 Wir sind auch auf Facebook! Besuchen Sie uns auf unserer Facebookseite : Blaskapelle Alte Kameraden Massenbachhausen AK Pressestelle