Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Autor: Stefanie Heil
Artikel vom 17.05.2019

SVM

SV Massenbachhausen

SG Stetten/Klgt II – SGM MassenbachHausen  II 1:3
Durch Tore von Timm Braun in HZ 1 und Alex Neutz, und Ryan Schlaupitz in HZ 2 lag MbHausen nach einer Stunde deutlich vorn. Zwar musste man noch eine Viertelstunde vor Schluss den Anschlusstreffer hinnehmen, doch insgesamt fuhr die Zweite den Auswärtssieg sicher und verdient ein.
FC Union Heilbronn -SGM MassenbachHausen 2:3
Sensationeller Auswärtssieg, der erste im Kalenderjahr 2019, beim FC Union Heilbronn, den man damit aus dem Kreis der Aufstiegsanwärter geschossen haben dürfte. Die SGM kämpfte aufopferungsvoll, hielt die Union, die zwar mehr Ballbesitz hatte, in Schach beim Torabschluss . Zur Führung des FCU musste nach ca. einer halben Stundet ein Foul Elfmeter hart an der Strafraumgrenze herhalten.  MbHausen hatte zwar auch vorher immer mal vielversprechende Offensivansätze gezeigt, richtig gut wurde es aber erst nach 35 Minuten als Pascal Wylecik eine genau getimte Flanke von Felix Bucher einköpfte. Mit 1:1 ging es dann auch in die Kabine. Die zweite Hälfte begann die SGM bärenstark, hatte zwischen der 58. und 60. Minute gleich 3 gute Gelegenheiten, die letzte nutzte Yannik Rauchberger mit einer Direktabnahme zur erstmaligen Führung. Die anschließende Druckphase der Gastgeber überstand man mit Geschick und - bei einem von der  Latte-an-den-Pfosten Kracher einer guten Portion- Glück. Nach 70 Minuten gekam HN dann wieder einen Elfer zugesprochen, diesmal wegen Handspiels. Den hielt Dominic Dürr bravourös, musste sich dann aber beim Nachschuss geschlagen geben. Das Spiel verlagerte sich dann wieder mehr vor den SGM Sechzehner, mit Unentschieden wollte sich die Union nicht abfinden und vernachlässigte darob die Absicherung der eigenen Hälfte. Mit Jonas Baumann 10 Minuten vor Ende, hatte Coach Gläss den letzte Offensiv-Trumpf gebracht, der dann auch noch stach.  Ein letzter Konter in der 90. Minute wurde schulbuchmäßig, schnell, präzis und direkt ausgespielt. Und durch Jonas Baumann eiskalt vollendet.  
Beide Mannschaften auswärts gewonnen, das gab es in dieser Runde noch nicht allzu häufig, könnte aber ruhig so weitergehen.
Vorschau:: SG MbHausen II gegen SGM NordHeimHausen II am So. 19. Mai 13.15 Uhr und dann gleich auswärts gegen FSV Schwaigern II am Di. 21.05. um 19.30.  Die Erste empfängt am So. 19.05. um 15.00 Uhr dann die Erste der SG Stetten/Kleingartach
 Andreas Schwarzer
 

Vorschau Samstag, 18.05.:
D-Jun.: 10.30 Uhr, SGM - TV Flein in Mbh
E-Jun.: 10.30 Uhr, SGM - SGM Frauenzimmern in Massenbach
Ab 14.00 Uhr auf dem Sportplatz in Massenbach F-Junioren- und Bambini-Spielfest mit über 20 Mannschaften
Für eine leckere Verpflegung ist gesorgt!
Bericht D-Jun.
Am Samstag, 11.05.2019, waren wir bei unseren Nachbarn von der SGM Kirchhausen II zu Gast. Von Anfang an waren wir das bessere Team. Wir ließen kaum Torschussmöglichkeiten zu. Alle Kicker spielten gut miteinander und vieles im Training erlernte wurde auch gezeigt. So führten wir zur Halbzeit verdient mit 2:0. In der 2. Halbzeit das gleiche „Bild“. Nur im Torabschluss mangelte es sehr. Beste Möglichkeiten, weiter Tore zu erzielen, wurden vergeben. Die Abwehr stand gut und die wenigen Torschüsse vom Gastgeber konnte unser Torspieler locker halten. So stand es auch am Ende des Spiels 2:0 für unsere jungen Kicker. Gut gemacht Jungs. Bitte weiter so.
Am Samstag, 18.05.19, haben wir ab 10.30 Uhr unser letztes Heimspiel. Über zahlreiche Unterstützung würden sich die jungen Kicker freuen.
Es spielten: Jason Baier, Moritz Bechtel, Henrik Fink, Tyler Irmler, Jan Kissinger, Steven Kreisel, Sinan Lokurlu, Amar Mulaomerovic, Jules Müller, Felix Scheffold, Dennis Wagner, Linus Kostal.
Eure Trainer