Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Autor: Stefanie Heil
Artikel vom 02.08.2019

SVM

SVM

Sommercamp der SVM-Fußballschule  Bericht Tag 01 

Da der letzte Schultag in diesem Jahr auf einen Freitag fiel, starteten wir zeitlich etwas später in das 8. Sommercamp der SVM-Fußballschule. 45 junge Kicker aus Massenbach und Massenbachhausen, aber auch aus den umliegenden Gemeinden waren am Start. Alle Kicker wurden in weinroten Trikots mit neonroten Stutzen von der Firma Beck Metallbau ausgestattet. Nach der Einkleidung erfolgten die Begrüßung und die Gruppeneinteilung. Wir starteten mit den ersten Einheiten, es Standen das Passspiel, der Torschuss, die visuelle Wahrnehmung und die Spielformen auf dem Programm. Bei der Obst- und Kuchenpause mussten 10 Wassermelonen daran glauben. Nach der Pause stand noch ein 4gegen4-Turnier auf dem Programm. Nach jedem Spiel wurden die Teams getauscht und jeder sammelte für sich die Punkte. Hier konnten wir folgende Ergebnisse ermitteln:
Gruppe 1: 1. Maxi Preisner, 2. Markus Lizak, 3. Jules Müller
Gruppe 2: 1. Mika Marquardt, 2. Tyler Irmler, 3. Jan Kissinger
Gruppe 3: 1. Timon Baitinger, 2. Nico Schellmann, 2. Milo Stehle
Gruppe 4: 1. Maxi Kubisch, 2. Alex Krebs, 3. Ben Kliewer
An diesem Freitag war es so heiß, dass immer wieder eine Abkühlung anstand. Am besten hat den Kindern und Trainern gefallen, als sie mit dem Feuerwehrschlauch abgespritzt wurden, nass bis in die letzte Ritze war kein Kicker mehr trocken.
Außerdem hatten wir ein professionelles Fotoshooting mit Denis Dautel. Neben dem Teamfoto standen Einzelfotos auf dem Programm, wie sich die Jungs toll in Pose setzten.
Dieser Tag war definitiv der heißeste, den wir bei einem Camp bisher hatten. Das Camp 2019 wird als das heißeste Sommercamp uns in Erinnerung bleiben, wahrscheinlich war es „das heißeste der Welt“! Alle Kicker und Trainer haben gut durchgehalten und zeigten vollen Einsatz!
Nur mit einer besonderen Unterstützung ist ein solcher Event nur möglich! Danke der Firma Beck-Metallbau für die Trikots, Denis Dautel für die tollen Fotos, Susanne Menner-Seiler für die tolle Unterstützung und das pausenlose Arbeiten und Reinigen im Hintergrund, Jürgen Baumgärtner für die Eisspende, einen Dank den Trainern Axel Wittek, Heiko Avila, Michael Rösch, Sven Vogt, Fabian Baumgärtner, Marco Thürer, Max Jalowski, Enno Müller, Andre Wittek, Pascal Baan und Joël Menner. Danken wollen wir auch Wüteria Mineralquellen für die Wasserspende, Soccer Hall für den tollen Job und die mega Unterstützung, der Freiwillige Feuerwehr Massenbachhausen für den Wasseranschluss zur Abkühlung, der Gemeinde Massenbachhausen für das Wasser, die Steaks und die tolle Halle und Michael Wittmann für den Anhänger. Außerdem wollen wir herzlich den jungen Kickern danken, die alles mitgemacht haben, tolle Leistungen zeigten und durchgehalten haben! Vielen Dank den Eltern für die Obst-, Kuchen- und Salatspenden, das Vorbereiten der Trikots, die Essensausgabe, das Aufräumen und Putzen, das Waschen, das Trikot-Gestalten und für das aufgebrachte Vertrauen!